Picavi Cockpit

Das Smart Data Tool

Der smarte Guide

durch den Logistik Dschungle

Das Picavi Cockpit ist eine neue Business Intelligence-Lösung innerhalb des Picavi-Ökosystems, mit der die Assisted-Reality-unterstützte Kommissionierung ihr volles Potential entfaltet. Die Lösung verfügt zwar über ein Mobile-Device-Management (MDM), ist im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbsprodukten aber viel mehr als ein reines Administrations- und Visualisierungstool.

Dank der Smart-Data-Funktion Analytics lassen sich beispielsweise Optimierungspotentiale aufdecken und so die Prozess-Performance auf dem Shopfloor messbar verbessern. Die Lösung für eine enorme Zeit- und Kostenersparnis sowie mehr Transparenz.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!Jetzt Beratungstermin vereinbaren!
MDM – einfach alles mobil!

Das MDM im Picavi Cockpit sichert die Funktionalität der smarten Datenbrillen mit minimalem Aufwand. Ein One-Scan-Setup vereinfacht das Hinzufügen neuer Brillen zur Flotte. Das MDM ermöglicht darüber hinaus kabellose Updates. Aktualisierungen können mithilfe der neuen Software Over-the-Air aufgespielt werden. Anwender profitieren dadurch von sinkenden Supportkosten, ohne Abstriche bei den Sicherheitsstandards zu machen.

Außerdem hat Picavi die Funktion Screen Cast integriert, die sich für eine moderne Schulung neuer Mitarbeiter eignet. Die Echtzeitanzeige der Brille kann im Handumdrehen auf einen Monitor projiziert werden.

Analytics – wenn jede Sekunde zählt!

Das Feature Analytics wandelt Big Data in Smart Data um – und das in mehrfacher Hinsicht. Sensoren an den Pick-by-Vision-Brillen sammeln Prozessparameter, die sich mithilfe des Picavi Cockpits in Echtzeit auswerten lassen. So ermöglicht es Analytics, kundenindividuelle KPIs wie Picks pro Stunde, Picks pro Location oder eine ABC-Analyse zu definieren und in Dashboards zu überwachen.

Ein weiterer Vorteil ist das Identifizieren von Optimierungspotentialen. Die in den Datenbrillen integrierten Sensoren erfassen die Bewegungsmuster der Kommissionierer; Analytics wertet diese anschließend aus. Auf diese Weise überprüfen Anwender ganz einfach, ob die Artikel entsprechend der ABC-Analyse eingelagert sind.

Mit der Wifi-Heatmap lassen sich zusätzlich mögliche Schwachstellen in der WLAN-Ausleuchtung aufdecken. Dauert es an einem bestimmten Lagerplatz immer besonders lange? Analytics wird Ihnen genau diese Fälle transparent darstellen. Ein schnelles lösen dieser Zeitfresser ist ab nun kein Problem mehr!

Neugierig geworden?

Dann senden Sie uns gern eine unverbindliche Anfrage oder rufen Sie uns an.