26. Mai 2021

Pick-by-Vision: Diese Vorteile haben Logistikdienstleister

Flexibilität, eine hohe Lieferperformance und absolute Zuverlässigkeit – die Aufgaben von Logistikdienstleistern sind komplex. Unternehmen lagern teilweise ihre gesamte Supply Chain an Third Party Logistics Provider (3PL) aus. Der Dienstleister ist dann dafür verantwortlich, Lieferanforderungen, Versandzeitpläne und Marktbedingungen im Auge zu behalten, um auf eventuelle Änderungen und damit verbundene Anpassungen blitzschnell reagieren zu können. Dabei muss er stets die Auftragssituation im Blick haben und auch saisonal bedingte Auftragsspitzen bestmöglich abfangen.

Picavi Blog Logistikdienstleister

Die zentrale Aufgabe für den Erfolg der Logistikdienstleistung ist es, das fehlerfreie Kommissionieren sicherzustellen. Um wirtschaftlich zu arbeiten, muss zudem die Performance im gesamten Kommissioniervorgang optimiert und neben der Pickqualität auch die Produktivität gesteigert werden. Beim Kommissionieren können viele verschiedene Fehler passieren, wie beispielsweise das Picken der falschen Artikelmengen. Entnimmt der Mitarbeiter zu viel der Ware (over-pick), kann das unterschiedliche Auswirkungen haben. Meldet der Kunde den over-pick, müssen Transportkosten für die Rücksendung des Artikels, Kosten für die Bearbeitung und in einigen Fällen Kosten für die Abschreibung der Lagerbestände getragen werden, sofern sie außerhalb der akzeptablen Qualitätssicherungsparameter liegen.

Meldet der Kunde die Überentnahme nicht, entsteht ein Lagerverlust, basierend auf dem Wert des Artikels. Entnimmt der Mitarbeiter hingegen zu wenig Ware (short-pick), verursacht das Kosten für den Aufwand zur Bearbeitung eines Gutschriftenantrags und die Marge für den verlorenen Verkauf. Generell führen Fehler beim Kommissionieren in den meisten Fällen zu Retouren. Diese sind mit zusätzlichen Kosten verbunden, die die Gewinnmarge verringern oder im schlimmsten Fall die gesamte Rentabilität des Auftrags verhindern. Darüber hinaus hinterlassen fehlerhafte Picks und dadurch notwendige Retouren einen schlechten Eindruck beim Kunden. Für Logistikdienstleister hat also das Sicherstellen der bestmöglichen Pickqualität höchste Priorität.

Pickqualität mit Pick-by-Vision steigern

Im Gegensatz zu anderen Kommissioniermethoden führt Picavi Pick-by-Vision mit unmissverständlichen Anweisungen und einem perfekt auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmten User-Interface durch den Arbeitsprozess. Um falsche Picks zu vermeiden, haben wir beispielsweise eine Visualisierung der zu kommissionierenden Artikel direkt in den Prozess und das User-Interface integriert. Ist der Mitarbeiter am richtigen Lagerplatz angekommen, werden ihm ein Foto und die Anzahl der zu pickenden Artikel auf dem Display der Brille angezeigt. Nur durch einen Scan der richtigen Ware kann der Pickingprozess fortgesetzt werden. So ermöglicht Pick-by-Vision eine konsequente Entlastung der Mitarbeiter.

Die größten Vorteile von Picavi Pick-by-Vision für Logistikdienstleister:

  • leichte Integration in den laufenden Betrieb
  • flexible Benutzung und Erweiterung
  • strikte visuelle und mobile Führung durch den Kommissionierprozess
  • Echtzeitverifikation über das Interface der Datenbrille
  • kognitive Entlastung der Kommissionierer
  • Steigerung der Pickqualität
  • Steigerung der Produktivität
Weitergedacht

Ab wann zahlt sich Pick-by-Vision aus?

Die Kennzahl bei der Berechnung des Return on Investment (ROI) ist der Amortisationszeitpunkt. Bei Pick-by-Vision wird dieser erfahrungsgemäß bereits nach kurzer Zeit erreicht. In diesem Zusammenhang spielen zahlreiche Faktoren, wie die vorherige Pickmethode und -genauigkeit und das Potenzial für Verbesserung, eine wichtige Rolle. Wenn es darum geht, den Amortisationszeitpunkt zu bestimmen, ist die Anzahl der Arbeitsschichten in der Kommissionierung ein wichtiger Aspekt. Im Mehrschichtbetrieb, bei dem die Datenbrillen unter Beachtung der Hygieneregeln von mehreren Mitarbeitern genutzt werden, wird er häufig bereits nach sechs Monaten erreicht. Gibt es weniger Arbeitsschichten pro Tag, verlängert sich der Zeitrahmen entsprechend.

Sie sind Logistikdienstleister und wollen mehr über Pick-by-Vision erfahren? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Picavi kontaktieren

Termin vereinbaren

Schedule meeting

Download Anfragen

Download Anfragen

Download Anfragen

Request Download

Request Download

Request Download

Download Anfragen

Contact us

Picavi Demo anfragen

Request Picavi Demo