Die Praxistauglichkeit von Datenbrillen.

By September 26, 2017Allgemein
Praxistauglichkeit von Picavi Datenbrillen

Neben der Auswahl der richtigen Datenbrille gepaart mit einer schlanken und effizienten Programmierung, sorgt das richtige Zubehör für einen erfolgreichen Einsatz. Was aber macht die Datenbrille praxistauglich? Viele Projekte zeigen, dass eine Datenbrille alleine nicht automatisch zu Erfolg und Akzeptanz führt. Heute können wir von Picavi stolz sagen, dass wir für jede Herausforderung eine Lösung haben.

Wenn die Akkulaufzeit zur Herausforderung wird!

Es ist allgemein bekannt, dass Datenbrillen eine begrenzte Akkulaufzeit haben. Schaut man sich nun die Arbeitszeiten im Lager an, wird schnell klar, dass mit zwei Stunden Akkulaufzeit in einer 8- bis 9-Stunden-Schicht nicht viel erreicht ist. Da sich dieses Szenario in den nächsten Jahren nicht ändern wird – Akkus werden zwar immer leistungsfähiger, jedoch steigen die Anforderungen stetig – haben wir den Picavi Power Control entwickelt.

Für einen kontinuierlichen Betrieb ist eine externe Stromversorgung unerlässlich, weil die internen Akkus aller verfügbaren Datenbrillenmodelle vor allem bei vielen Scanvorgängen nach zwei bis drei Stunden an ihre Grenzen kommen.

Der Picavi Power Control, kurz PPC genannt, sichert nicht nur den kontinuierlichen Schichtbetrieb, sondern bietet zugleich auch eine alternative Bedienmöglichkeit. Mit seinen fünf großen Tasten lässt sich die Datenbrille noch intuitiver bedienen. Mit einem eigens entwickelten Kabel und dem Industriestecker ist der PPC robust und perfekt abgestimmt auf den bewegungsintensiven Lageralltag.

Wenn der Barcode mit der Brille nicht erreichbar ist!

Auch für diese – meist ergonomische – Herausforderung haben wir eine Lösung: sogenannte Ringscanner! Diese können ganz einfach per Bluetooth an die Datenbrille angebunden werden, sodass der Mitarbeiter weiterhin alle pick-relevanten Angaben im Sichtfeld hat.

Mit den zierlichen Scannern lässt sich jede noch so anspruchsvolle Situation einfach bewältigen. Oft sind Barcodes am Fuß einer Palette angebracht oder Stellplätze schlecht ausgeleuchtet. Dank des kleinen Helfers, der am Zeigefinger getragen wird, kann der Werker seinen Auftrag effizient abschließen.

Wie schon im letzten Headstarter vorgestellt, bietet Picavi auch verschiedene Möglichkeiten für Brillenträger und Umgebungen mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen. Natürlich gilt dies nicht nur für die Glass Enterprise Edition; auch die M300 bietet unterschiedliche Optionen.
Hier können Sie alles noch mal nachlesen.

Picavi Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Your name

Your company

Your email address *

Your phone number

Your message

I've read the data protection declaration.

Ihr Name

Ihr Unternehmen

Ihre E-Mail *

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.